Reise nach irgendwo

 

 

Sarnthein - (c) Alfred Rhomberg

 

Meine Koffer sind gepackt für die Reise nach irgendwo –
einfach war das nicht – wusste ich doch nicht,
ob es dort kalt, warm, oder gar nicht ist.

 

Es wäre wichtig beim Packen der Dinge gewesen,
wie es in irgendwo ist –
wäre es gar nicht, so hätte ich zu viel gepackt,
zu viele Gedanken und zu viele Zweifel,
zu wenig Zuversicht – nur Glauben!


Glauben kann so vielfältig sein, denn Glauben findet in den Köpfen statt
und da es viele Köpfe gibt, so ist die Vielfalt groß und wird zur Einfalt –
man bringt sich um und hat den Koffer noch nicht gepackt – mit Zuversicht!


Habe ich davon genug in meinem Koffer?
Zuversicht muss hart erarbeitet werden,
das kostet wenig Geld, nur Zeit – und dafür hatte ich nicht viel verwandt.

 

Noch einmal öffne ich den Koffer,
nehme Stück für Stück heraus,
ich hatte wohl zu viel verschwendet –
ganz ungeeignet für die Reise
sollen diejenigen davon nehmen, die noch nicht am Wege sind.

 

Habe ich genügend Hoffnung für die Reise?

Nein – nur zu wenig Zuversicht.


 

Zuversicht ist der feste Glaube daran, dass etwas Positives geschehen wird (Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm)

 

 

(26.9.2011)

 

 

 

"Kulturforum-Kontrapunkt" - Index/ HOME
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: inhaltlich verantwortlich Dr Alfred Rhomberg, Der Name des Magazins "Igler Reflexe" sowie alle Inhalte unterliegen dem copyright von Dr. Alfred Rhomberg, bei Bildinhalten gilt das jeweilige copyright der Herkunftsquellen.