Der blaue Mond

 

Der blaue Mond - © Alfred Rhomberg

 

 

Der blaue Mond

 

Das Licht auf die vom blauen Mond erhellte Landschaft

mischte sich mit den Gedanken meines Tages

zu einem klebrigen sentimentalen Gemisch,

welches als Melancholie getarnt, meine Nachtstunden zu beherrschen versuchte.

Nur keine Sentimentalität - nur keine Sentatimentalität (!) –

befahl der innerste Kern meines Ichs!

Doch die äußere Schale eben dieses Ichs war bereits so infiziert,

dass es die inneren Befehle zu verhindern vermochte – solange

bis die Macht der Infektion erlahmte –

ich dankte meinem innersten Ich dafür,

die geschwächte Mauer der trüben Gedanken zu durchbrechen

und überlege, wie ich mein Ich belohnen würde...

 

vielleicht fange ich ein paar Strahlen des jetzt goldenen Mondes?

 

 

(27.5.2016)

 

 

 

"Kulturforum-Kontrapunkt" - Index/ HOME
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: inhaltlich verantwortlich Dr Alfred Rhomberg, Der Name des Magazins "Igler Reflexe" sowie alle Inhalte unterliegen dem copyright von Dr. Alfred Rhomberg, bei Bildinhalten gilt das jeweilige copyright der Herkunftsquellen.