Liebe Generäle - ich bin unschuldig

 

Montigny Mitrailleuse © Wikipedia. Public Domain, da älter als 70/100 Jahre

 

Ihr schickt mich in den Krieg,
den ihr nicht „Krieg“ nennt
aber letztlich doch, um Menschen zu töten,
Menschen denen ich nie begegnet bin
und die ich nicht kenne –
lieber würde ich andere töten, die ich kenne
aber das ist nicht erlaubt.
Ich würde sie ja auch nicht wirklich töten wollen,
nur – es sollte sie halt nicht mehr geben -
und weil sie sich nicht selbst töten,
komme ich auf dumme Gedanken.

 

Liebe Regierung, Herr General zwingen Sie mich nicht,

in den Nichtkrieg zu ziehen um fremde Menschen zu töten
und bitte:

legen Sie keine Staatssymbole und Ehrenzeichen auf mein Grab,

wenn ein Fremder mich getötet haben sollte –
ich war unschuldig, aber Sie sind schuld, auch wenn Sie sagen,
es sei ihre Pflicht gewesen, mich in den Nichtkrieg zu schicken.
Pflicht ist, aus moralischen Gründen zu handeln –
bitte reden Sie sich nicht heraus, dies sei ihre moralische Pflicht gewesen,
Ihre Moral ist, was Sie für richtig halten –
woher nehmen Sie das Recht, etwas für richtig zu halten?

Mein Recht ist es, zu sterben und nicht, getötet zu werden!

 

 (Version 15.7.2017)

 

 

 

"Kulturforum-Kontrapunkt" - Index/ HOME
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: inhaltlich verantwortlich Dr Alfred Rhomberg, Der Name des Magazins "Igler Reflexe" sowie alle Inhalte unterliegen dem copyright von Dr. Alfred Rhomberg, bei Bildinhalten gilt das jeweilige copyright der Herkunftsquellen.