Frühling

 

 

 

Gänseblümchen - (c) Alfred Rhomberg

 

 

 

Der Stachel des Frühlings treibt uns, das zu tun

von dem wir eigentlich wissen müssten wie es endet.

Alles wird probiert –

Farben wollen täuschen –

es wird geplant –

vieles versprochen –

Hoffnungen haben Hochkonjunktur.

 

Mörike und Heine wussten noch nicht, dass die steigende Lichtintensität Dopamin und Serotonin ausschüttet.

Wir dagegen kennen die Ursache unserer Euphorie –

 

schade!

 

 

 

 

(11.4.2013)

 

 

"Kulturforum-Kontrapunkt" - Index/ HOME
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: inhaltlich verantwortlich Dr Alfred Rhomberg, Der Name des Magazins "Igler Reflexe" sowie alle Inhalte unterliegen dem copyright von Dr. Alfred Rhomberg, bei Bildinhalten gilt das jeweilige copyright der Herkunftsquellen.