Dunkle Wolken über Palamun-City

 

 

 

Frau Hitt - (c) Alfred Rhomberg

 

 

 

 

Dunkle Wolken verhüllen Palamun-City

Niemand weiß wo die Stadt liegt –

wegen der Wolken.

 

Gäbe es die Wolken nicht,

würde Palamun-City trotzdem nicht sichtbar -

nicht alles was ich mir ausdenke, existiert -

da kämen grässliche Dinge zustande!

 

Wer denkt die Dinge in mir?

Myrrdin oder der berühmte Zauberer aus Palamun-City?

Eher nicht, mit Myrrdin habe ich nichts zu schaffen

und den Zauberer aus Palamun-City gibt es nicht.

Warum eigentlich nicht - die Dinge welche ich mir ausdenke,

irgendwie müssen sie doch entstehen?

 

Auch das wird von den dunklen Wolken verdeckt -

den klugen Wolken der Wissenschaft.

 

 

(24.2.2013)

 

 

P.S. Irgendwer oder irgendwas hat ja auch den Namen der sagenumwobenen "Frau Hitt", des markanten Steinsattels der Nordkette oberhalb Innsbrucks erfunden.

 

 

"Kulturforum-Kontrapunkt" - Index/ HOME
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: inhaltlich verantwortlich Dr Alfred Rhomberg, Der Name des Magazins "Igler Reflexe" sowie alle Inhalte unterliegen dem copyright von Dr. Alfred Rhomberg, bei Bildinhalten gilt das jeweilige copyright der Herkunftsquellen.